Termine-Anmeldung

 

Welche Informationen finde ich wo in der Zeitung oder auf ihrer Website? Wieso ist der Sportteil montags so dick? Was unterscheidet den Kommentar von der Reportage? Und auf welchem Weg kommt der Redakteur an seine Informationen? Diese und viele andere Fragen beantwortet das Projekt "Zeitung in der Schule" (ZISCH), mit dem unsere Zeitung eine ebenso lehrreiche wie spannende Abwechslung zum Unterrichtsalltag bietet. Darüber hinaus erfüllt das medienpädagogische Projekt die Anforderungen an die schulische Medienkunde. Die große Flexibilität bei der Planung - die Lehrer wählen den Projektzeitraum für ihre Klassen selbst - und die pädagogische Qualität bescheren ZISCH regelmäßig eine begeisterte Resonanz bei Lehrern, Schülern und Eltern.

Auf dieser Homepage finden Sie alle Informationen zum Projekt. 

 

Neu: Medienbildung für Lehrer - ein Fragebogen

In der schnelllebigen Medienwelt fällt auch Pädagogen die Orientierung schwer. Die Akademie der Bayerischen Presse (abp) und die bayerischen Verlage planen deshalb mediale Weiterbildungsangebote für Lehrer. Vorab sollen jedoch Bedarf und Interessen ermittelt werden. Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit und füllen Sie unseren Fragebogen aus - vielen Dank.

 

Außerdem gibt es jedes Jahr einen ZISCH-Fotowettbewerb. Die Teilnehmer des Schuljahres 2014/2015 und die Endplatzierung finden Sie hier .

Bei Fragen zum Projekt klicken Sie einfach auf den Navigationspunkt Kontakt.

Falls Sie mit Ihrer Klasse bereits an unserem Projekt teilgenommen haben, würden wir uns sehr über Ihre Meinung freuen. Unter dem Stichpunkt "Fragebogen" finden Sie Formulare für Lehrer und Schüler. Einfach den jeweiligen Vordruck herunterladen, ausfüllen und an die angegebene Adresse schicken.

Wir wünschen allen Schulklassen viel Spaß mit ZISCH!